Viele Klassenfahrten

In der zweiten Schulwoche gab es schon die erste von vielen Klassenfahrten. Diese war die von Herrn Thoms und der 6b in den Spreewald. Von unserer Schule ging es am Montag, dem 11.9.2017, um 10:00 Uhr los. Als sie ankamen, färbten sie T-Shirts für die gesamte Klasse. Am Dienstagüberwanden sie einen Hindernisparcours und kurz darauf machten sie eine Wanderung sowie spielten ,,capture the flag“ (erobere die Fahne). Am Mittwoch machten sie eine Radtour. Bei einer Pause eine Schleuse, die man per Hand betätigen musste und sie duften das ganze Prinzip einmal selbst ausprobieren. Ein Besuch im Spaßbad durfte natürlich auch nicht fehlen.

Nun geht unsere Reise weiter mit der 5b ins Störitzland an den Störitzsee. In der Woche vom 18.09. – 22.09.2017 ging es los. Der erste Tag wurde von den Kindern nach Lust und Laune genutzt. Es wurde Volleyball gespielt, gebadet, geangelt und und und.  Am Dienstagvormittag fuhr die Klasse Quad und am Abend ging es zur Nachtwanderung. Fr. Matzdorf sorgte dafür, dass sich der eine oder andere auch erschreckte. Am Mittwoch fuhr die Klassen mit Ruderbooten und baute anschließend ihr eigenes Floß, das auch auf dem Störitzsee ausprobiert werden musste. Dabei blieben nicht alle trocken. Geklettert und gebastelt wurde am Donnerstag und dann war die Woche auch schon wieder rum. Wir hatten viel Spaß!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Schulalltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.