Gesamtelternvertretung

Die GEV (Gesamtelternvertretung) ist laut Schulgesetz das Gremium zur Vertretung der schulischen Interessen aller Eltern einer Schule. Es besteht aus den jeweils zwei Elternvertreter*innen aller Klassen und entsendet Elternvertreter*innen in die weiteren schulischen Gremien. In der konstituierenden Sitzung jedes Schuljahres wählen die Elternvertreter*innen der Grundschule am Wasserturm aus ihrer Mitte den Gesamtelternsprecher und bis zu zwei Stellvertreter. Gemeinsam bilden die Gewählten den Vorstand der GEV.

Der GEV-Vorstand steht im regelmäßigen Austausch mit der Schulleitung und vertritt die Interessen der Elternschaft auch nach außen, z.B. gegenüber den Schulbehörden. Der GEV-Vorstand kann auch involviert werden, wenn Probleme in einzelnen Klassen auftreten, die durch Gespräche zwischen den beteiligten Elternvertreter*innen sowie den beteiligten Lehrer*innen und Erzieher*innen nicht lösbar sind.

Der GEV-Vorstand für das Schuljahr 2020/2021

Gesamtelternsprecher: Enrico Zerbe

Stellvertretende Gesamtelternsprecher: Thorsten Holtkamp, Birgit Paeschke

Schriftführerin: Claudia Kaak

Kontakt zum GEV-Vorstand:

gev@grundschule-am-wasserturm.com

 

Hilfreiche Links

Leitfaden für ElternvertreterInnen Eine Broschüre zu organisatorischen Aspekten der Elternvertretung, angereichert mit Tipps. Bezieht sich auf das “Berliner Schulgesetz (SchulG).

Schulübergreifende Elterngremien:

Bezirkselternausschuss = BEA  Aufgabe des BEA ist die Wahrnehmung der Interessen der Eltern in Angelegenheiten der allgemein bildenden Schulen im Bezirk.

Landeselternausschuss = LEA Der LEA ist das höchste schulische Elterngremium Berlins.